ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > ERZWEG - Mitte

am meisten angesehen - ERZWEG - Mitte
Gaststaette_Zur_Alten_Muecke_um_1900.jpg
Gaststätte "Zur Alten Mücke" um 19004158 x angesehen
Fragment_der_Schlammleitung_bei_der_Grube_Emil.jpg
Fragment der Schlammleitung bei der Grube Emil1745 x angesehen
Grube_Ilsdorf2C_im_Hintergrund_die_Wadenhaeuser_Muehle.jpg
779 x angesehenGrube Ilsdorf, im Hintergrund die Wadenhäuser Mühle. Ganz hinten rechts ist deutlich der Schornstein der Erzaufbereitungsanlage Luse zu sehen.
Blick_vom_Ueberwachungsturm.jpg
Blick vom Überwachungsturm bei der Erzwäsche Mücke 764 x angesehen(Foto. Archiv Kunstturm Mücke)
Wegskizze_mit_Tafelstandorten.jpg
Wegskizze zum Erzweg-Mitte730 x angesehenDie projektierte Wegstrecke für die mittlere Route des Erzweges hat drei geplante Einstiegspunkte: Bahnhof Mücke, Schützenhalle Ilsdorf und Mittelpunkt beim Flensunger Hof. Vorerst sind 10 Informationstafeln geplant und abzweigend von dem Rundweg auch einige Stich- und Verbindungswege.
der_Schlussstein_des_Stolleneingangs_wird_nach_Jahren_wieder_sichtbar.JPG
724 x angesehenDer Schlussstein des Heinrichstollens sieht noch richtig gut aus. Wer hätte das nach all den Jahren unter Wasser gedacht?
Abschied_023.jpg
1. Begehung - abschließende Lagebesprechung690 x angesehenAuf dem großen Schlammteich bei der früheren Erzaufbereitungsanlage Luse (in der Nähe der Wadenhäuser Mühle) besprechen Teilnehmer der Begehung Details der Streckenverlaufs.
1900_Grube_Otto.jpg
Grube Otto um 1900661 x angesehen
1968_Eisen.jpg
Luftaufnahme von Merlau und der Grube Eisen655 x angesehen
1950_Muecke2C_Waesche.jpg
Erzwäsche Mücke um 1950651 x angesehenIn der Bildmitte befindet sich auf einem stehen gebliebenen Kegel in der Grube Ludwigssegen eine Seilbahnstütze, deren Fundamente auch heute noch gut erhalten sind.
Wadenhaeuser_Muehle.jpg
Die Wadenhäuser Mühle zwischen Ilsdorf und Groß-Eichen635 x angesehenKnapp 150 Meter südlich der Mühle befand sich die Erzaufbereitungsanlage Luse, von der heute nichts mehr zu sehen ist. Lediglich der große Schlammteich und das Wasserreservoir zeugen von ihrer Existenz und lassen den früheren Standort noch genau bestimmen.
1960_Eisen2C_Grube0.jpg
Grube Eisen 1960633 x angesehenDie Grube Eisen bei Merlau war die letzte große Erzgrube im vorderen Vogelsberg.
144 Dateien auf 12 Seite(n) 1