ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > ERZWEG - Mitte > Flensungen und Merlau

IMG_1869.JPG
Grube Ludwigssegen291 x angesehen(Foto: Werner Wißner)
IMG_1870.JPG
Gleise zur ehemaligen Verladestation der Erzwäsche Mücke294 x angesehen(Foto: Werner Wißner)
IMG_1871.JPG
Grube Ludwigssegen292 x angesehenFundamente der Seilbahn von der Grube Eisen zur Erzwäsche Mücke. Die Fundamente befinden sich auf einem stehen gebliebenen Kegel im offenen Teil der Grube Ludwigssegen, was auf dem Foto von 1950 mit der Ansicht der Erzaufbereitung Mücke gut zu sehen ist (Foto: Werner Wißner).
IMG_1874.JPG
Grube Ludwigssegen279 x angesehenBlick in den noch offenen Bereich (Foto: Werner Wißner).
IMG_1877.JPG
Grube Ludwigssegen281 x angesehenSeilbahnfundamente am westlichen Rand der Grube (Foto: Werner Wißner).
IMG_1878.JPG
Grube Ludwigssegen270 x angesehenBlick in den zugeschlämmten Teil der Grube (Foto: Werner Wißner).
IMG_1879.JPG
Reste einer Schlammleitung297 x angesehen(Foto: Werner Wißner)
IMG_1880.JPG
Stolleneinbruch bei Ludwigssegen297 x angesehen(Foto: Werner Wißner)
IMG_2073.JPG
Grube Antonie - Pumpstation252 x angesehenSo sieht die Pumpstation, die dem Schlamm aus der Erzwäsche Mücke "neuen Schwung" auf dem Weg zum Zuschlämmen der Grube Sophie gab, heute aus.
IMG_2075.JPG
Erzaufbereitungsanlage Mücke275 x angesehenAuch die ehemalige Trafostation blieb als Hülse erhalten (Foto: K.H. Hartmann).
IMG_2076.JPG
Erzaufbereitungsanlage Mücke258 x angesehenSo sieht der Überwachungsturm heute aus.
IMG_2079.JPG
Erzaufbereitungsanlage Mücke253 x angesehenWährend das Verwaltungsgebäude, die Wäsche und die Werkstätten abgerissen wurden, steht der Betonklotz der Verladestation, die Schütte, heute noch.
101 Dateien auf 9 Seite(n) 5