ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Kontakt :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > ERZWEG - Mitte > Flensungen und Merlau

1900_Grube_Otto.jpg
Grube Otto um 1900374 x angesehen
1950_Muecke2C_Waesche.jpg
Erzwäsche Mücke um 1950368 x angesehen
1960_Eisen2C_Grube0.jpg
Grube Eisen 1960352 x angesehenDie Grube Eisen bei Merlau war die letzte große Erzgrube im vorderen Vogelsberg.
1968_der_letzte_Erzzug.jpg
Der letzte Erzzug 1968148 x angesehenAm 30. April 1966 wurde der Erzabbau im Bereich um Mücke eingestellt. Am 11. April 1968 fuhr der letzte 1000t-Zug, beladen mit Erz aus Rüddingshausen, von der Erzwäsche Mücke ab (Archiv Kunstturm Mücke).
1968_Eisen.jpg
Luftaufnahme von Merlau und der Grube Eisen381 x angesehen
1_Flensunger_Hof.jpg
Flensunger Hof289 x angesehenDie im Mai 1923 abgestempelte Postkarte zeigt den Flensunger Hof mit Blick nach Osten. Deutlich sind die Masten der Seilbahn zu sehen, die von der Winkelstation bei Solms-Ilsdorf zur Erzaufbereitungsanlage Hoffnung bei Stockhausen führt. (Archiv Kurt Seim, Flensungen)
2_Flensungen.jpg
263 x angesehen
2_Flensungen_Ludwigsegen_2.jpg
Erzaufbereitung Mücke und Grube Ludwigssegen284 x angesehenDer Ausschnitt aus der im Juli 1976 abgestempelten Postkarte der Luftaufnahme von Flensungen, zeigt den Bereich der Erzaufbereitung Mücke und direkt dahinter die Grube Ludwigsegen. (Archiv Kurt Seim, Flensungen)
Bahnhof_Muecke_1870.jpg
Bahnhof Mücke 1870372 x angesehen
Bergmannskapelle.jpg
Bergmannskapelle146 x angesehenDie Kapelle der Gewerkschaft Louise spielte bei festlichen Anlässen in Paradeuniformen (Foto: Familie Morneweg).
Blick_vom_Ueberwachungsturm.jpg
Blick vom Überwachungsturm bei der Erzwäsche Mücke 420 x angesehen
Erzwaesche_und_Verladestation_Muecke.jpg
Erzwäsche und Verladestation Mücke um 1960188 x angesehenDie Anlage befand sich westlich vom Bahnübergang in Merlau gegenüber der Firma Parker. Im Vordergrund sind die Gleise der Bahnstrecke Gießen-Alsfeld, dahinter und etwas tiefer liegen die Nebengleise zur Waggon-Befüllung (Archiv Kunstturm Mücke).
33 Dateien auf 3 Seite(n) 1