ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > ERZWEG - Süd

Eröffnung der Südroute des Erzweg


erzweg_sued_eroeffnung_2800129.jpg

Erzweg-Süd-Eröffnung fand mit über 120 interessierten Wanderern erfreulichen Zuspruch
Seit zwei Jahren arbeiteten regionalgeschichtlich interessierte Personen, der Kulturring Weickartshain sowie der Verein Kunstturm Mücke eng in Recherche und Planung zusammen, um mit einem Wanderweg die Industriegeschichte des Eisenerzbergbaus in unserer Region wieder in Erinnerung zu bringen. Fast hundert Jahre war unsere Landschaft im vorderen Vogelsberg geprägt durch große Eisenerztagebaue. Am Sonntag (31.07.2011) war es dann soweit: die Initiatoren konnten bei idealem Wanderwetter nicht ohne Stolz über 120 interessierten Besuchern bei einer Begehung die Süd-Route vorstellen.

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. November 2011
Album 1018 mal aufgerufen

Stockhausen


Grubenbahn1.jpg

Reihenfolge der Bilder: Geologische Situation - Bahnstrecke - Ortsbild - soziale Situation - Grube Hoffnung - Transportwesen
Westlicher Verbindungsweg zum ErzWeg Mitte: Grubenhaus - Erzaufbereitungsanlage - Grube Stockhausen - Grube Maria
Dorffest 2015

43 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. Mai 2020
Album 1315 mal aufgerufen

Weickartshain und Seenbrücke


erzweg_historische_bilder_teil_01_2801329.jpg

Reihenfolge der Bilder: Grube Deutschland - Höllersborn - Roter Graben - Hatzenberg - Schlammteiche - Grube Weickartshain - Verwaltungsgebäude Gewerkschaft Louise - Bahnhof Weickartshain - Erzaufbereitungsanlage - Geotop des Jahres 2015

59 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. Mai 2020
Album 3454 mal aufgerufen

Freienseen


Schoene_Aussicht_2010.jpg

Reihenfolge der Bilder: Eisenbahntrasse - Schlammteiche - Seilbahnfundament - Kirche und Fachwerk - Grube Neugrünende Hoffnung - Pingen - Schlammleitung und Bahndamm - Grube Schöne Aussicht - Eisenkaute - Stehender Festzug 2012

27 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. Juli 2020
Album 1621 mal aufgerufen

Lardenbach und Klein-Eichen


Bergleute_Lardenbach.jpg

Reihenfolge der Bilder: Vogelsberg - Hilgesberg - Pingenfeld Struth - Bergleute - Vertragsniederschrift - Stollenmund und Seilbahneinlauf - Grubenfeld Maximus - Schleuse des Entwässerungsstollens - unterirdische Schlammleitung

23 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. Juli 2018
Album 990 mal aufgerufen

 

5 Alben auf 1 Seite(n)

Zufallsbilder - ERZWEG - Süd
Struth_mit_Helmut.jpg
Helmut Felsing mit Schlacken und Stückerzbrocken624 x angesehenIn der Waldgemarkung "Heidstruth" bei Lardenbach findet sich ein Bezirk, der von Kratern und Mulden durchzogen ist. Hier wurde vermutlich bereits in vorindustrieller Zeit aber auch noch 1912, wie die topografische Karte belegt, mittels Schächten nach Stückerz gegraben. Bei den Mulden (Pingen) handelt es sich um verfüllte oder verstürzte Schächte.
Stockhausen_010.jpg
Seilbahnfundament555 x angesehenAn der südwestlichen Böschung der früheren Erzgrube Stockhausen befindet sich dieses Betonfundament der 1940 erbauten Seilbahn, die von der Grube Maria zur Erzaufbereitungsanlage in Seenbrücke führte. Die Grube Maria war die letzte Grube, von der noch Erz nach Seenbrücke geliefert wurde.
Freienseen_002.jpg
Fundamentrest552 x angesehenDer Rest eines Fundaments der Seilbahn, die von der Grube Neugrünende Hoffnung zur Erzaufbereitungsanlage in Seenbrücke führte, befindet sich in unmittelbarer Nähe des Wanderweges.
Festzug_Freienseen_004.jpg
Stehender Festzug472 x angesehenKarl Ernst Lind und Klaus Joswig beschriften die Ausstellungsstücke.
Drehscheibe_neu.JPG
Topografische Karte aus den 1920er oder 30er Jahren535 x angesehenDer Kartenausschnitt zeigt die gleiche Situation um Stockhausen wie der Ausschnitt von 1912; man kann deutlich die Anlagen des Gleisanschlusses erkennen, sieht aber auch die Unterschiede: - der Seenbach ist inzwischen begradigt, die Schlammteiche sind angelegt, die Grube Stockhausen ist zum Teil verfüllt und die Grube Hoffnung im Süden wurde erschlossen (Archiv: Werner Wißner).
Ansprachen.jpg
Auszeichnung der Weickartshainer Schweiz zum Geotop des Jahres 2015478 x angesehenMitglieder der Erzweg Projektgruppe (Bild: Werner Wißner, Nieder-Ohmen)
1930er_Eisenkaute.jpg
Die Eisenkaute in den 1930er Jahren (Bild: H.-J. Hagenbücher)627 x angesehen
Seilbahnstuetze.jpg
Seilbahnstütze47 x angesehenDieses Foto von einem Schulausflug zur Grube Deutschland zeigt eine Seilbahnstütze vermutlich zwischen der Grube Hoffnung bei Stockhausen und der Aufbereitung in Seenbrücke.

neueste Dateien - ERZWEG - Süd
IMG_4276.JPG
Dorfschmiede43 x angesehenDieses schmucke und liebevoll restaurierte Fachwerkhaus wurde, ebenso wie das rechts davon befindliche, in den Jahren zwischen 1750 und 1760 erbaut. Gemeinsam mit der Kirche bilden diese beiden Gebäude ein malerisches Ensemble im Ortsmittelpunkt.25. Juli 2020
IMG_4275.JPG
Kirche von Freienseen40 x angesehenDer Weg führt direkt auf die Kirche zu und es lohnt sich, hier einen kleinen Abstecher zu machen und die interessante Architektur dieses Gebäudes näher in Augenschein zu nehmen.25. Juli 2020
IMG_4273.JPG
Fachwerkhaus in Freienseen41 x angesehenNach der Installation von Leitplanken an der B 276 war das dort verlaufende Teilstück des Erzweges für Wanderer zu gefährlich geworden. Deshalb wurde die Wegstrecke in diesem Abschnitt durch den Ort verlegt und damit einige schöne Einblicke in das Ortsbild gewonnen.25. Juli 2020
Erbschein_Ulus_Rechn-1.jpg
Haltestelle Stockhausen50 x angesehenIm Gleisplan von 1951 ist oben der Damm zu sehen, der von der Aufbereitungsanlage Hoffnung zur Drehscheibe führte. Die Drehscheibe, auf der die Erzloren zum Transport zum Bahnhof Mücke an Loks angehängt wurden, und das Nebengleis sind abgebaut. Dort befindet sich auf dem Plan eine Bushaltebucht. (K. Joswig, Kunstturm Mücke)28. Mai 2020
Seilbahnstuetze.jpg
Seilbahnstütze47 x angesehenDieses Foto von einem Schulausflug zur Grube Deutschland zeigt eine Seilbahnstütze vermutlich zwischen der Grube Hoffnung bei Stockhausen und der Aufbereitung in Seenbrücke.28. Mai 2020
Kohlemeiler_GAZ-Gruenes_Meer.jpg
Köhlermeiler41 x angesehenWie hier auf dem Pressefoto aus dem Grünen Meer bei Laubachsahen auch die Meiler im Bereich des ErzWeg Süd aus. (Foto: Gießener Allgemeine Zeitung)28. Mai 2020
Bahnhof2BGaststaette_1905_Seenbruecke.jpg
Bahnhof Weickartshain und Gasthof Guth54 x angesehenDie Postkarte ist im Jahr 1905 abgestempelt worden. Zu dieser Zeit befand sich an der Straße nach Weickartshain bereits ein Gasthaus, das vermutlich 1908 während des Baus der nahen Erzwäsche um einen Saal erweitert wurde.
(Foto: Archiv Heinz-Joachim Hagenbücher)
28. Mai 2020
1-Erzwaesche.jpg
Erzaufbereitungsanlage der Grube Hoffnung100 x angesehenDas Foto ist Anfang des 20. Jahrhunderts aufgenommen worden und zeigt die Erzwäsche von Osten aus gesehen. Links im Hintergrund das "Grubenhaus" (Foto: Privatbesitz Jürgen Sussmann, Laubach).27. August 2019