ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Kontakt :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > ERZWEG - Süd

Eröffnung der Südroute des Erzweg


erzweg_sued_eroeffnung_2800129.jpg

Erzweg-Süd-Eröffnung fand mit über 120 interessierten Wanderern erfreulichen Zuspruch
Seit zwei Jahren arbeiteten regionalgeschichtlich interessierte Personen, der Kulturring Weickartshain sowie der Verein Kunstturm Mücke eng in Recherche und Planung zusammen, um mit einem Wanderweg die Industriegeschichte des Eisenerzbergbaus in unserer Region wieder in Erinnerung zu bringen. Fast hundert Jahre war unsere Landschaft im vorderen Vogelsberg geprägt durch große Eisenerztagebaue. Am Sonntag (31.07.2011) war es dann soweit: die Initiatoren konnten bei idealem Wanderwetter nicht ohne Stolz über 120 interessierten Besuchern bei einer Begehung die Süd-Route vorstellen.

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. November 2011
Album 539 mal aufgerufen

Stockhausen


Grubenbahn1.jpg

41 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. November 2017
Album 707 mal aufgerufen

Weickartshain und Seenbrücke


erzweg_historische_bilder_teil_01_2801329.jpg

51 Dateien, letzte Aktualisierung am 01. November 2017
Album 2913 mal aufgerufen

Freienseen


Schoene_Aussicht_2010.jpg

22 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. August 2015
Album 1085 mal aufgerufen

Lardenbach und Klein-Eichen


Bergleute_Lardenbach.jpg

19 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. Dezember 2013
Album 493 mal aufgerufen

 

5 Alben auf 1 Seite(n)

Zufallsbilder - ERZWEG - Süd
erzweg_historische_bilder_teil_01_2800729.jpg
Luftaufnahme von der Grube Deutschland heute371 x angesehen
erzweg_historische_bilder_teil_01_2802529.jpg
Erzzug zwischen Seenbrücke und Stockhausen397 x angesehen
Packetfahrt2BAktiengesellschaft.jpg
Werbung für die Ausreise nach Amerika356 x angesehenEine solche Reise nach Amerika konnten sich nur wenige Menschen aus Stockhausen im 19. Jahrhundert leisten. Dennoch trieb viele von ihnen die Not oft für Jahre ins Ausland. Einige gingen nach Russland oder Polen, die meisten aber, wie andere aus den umliegenden Dörfern ebenfalls, nach Paris um sich dort mit Straßenkehren etwas Geld zu verdienen.
Stockhausen_025.jpg
Grubenfelder bei Stockhausen327 x angesehenHeutiger Blick vom "Hölzchen" auf die Grube "Maria" (links) und die Grube "Stockhausen" (rechts). Im Hintergrund der große Schlammteich an der B 276.
virtueller_Weg_2_025.jpg
Grube Maximus Nord277 x angesehenDie Fotografie zeigt die nördliche Zufahrt zum ehemaligen Grubengelände bei der sich auch der Einlauf der Seilbahn zur Erzaufbereitungsanlage Weickartshain befand.
virtueller_Weg_2_026.jpg
Grube Maximus-Nord 295 x angesehenBlick von dem noch gut ausgeprägten östlichen Steilhang der ehemaligen Erzgrube auf die Schlammteichfläche (heute Acker) auf die am 28. März 1945 ein US-Jagdbomber "Thunderbold" abstürzte.
Struth_mit_Helmut.jpg
Helmut Felsing mit Schlacken und Stückerzbrocken354 x angesehenIn der Waldgemarkung "Struth" bei Lardenbach findet sich ein Bezirk, der von Kratern und Mulden durchzogen ist. Hier wurde vermutlich bereits in vorindustrieller Zeit mittels Schächten nach Stückerz gegraben. Bei den Mulden (Pingen) handelt es sich um verfüllte oder verstürzte Schächte.
Gruppe1.JPG
Auszeichnung der Weickartshainer Schweiz zum Geotop des Jahres 2015156 x angesehen Die Grube Deutschland, heute besser bekannt unter "Weickartshainer Schweiz", wurde am Tag des Geotops am 20.09.2015 in Mücke zum "Geotop des Jahres 2015" bestimmt. Am 30. Januar 2016 erfolgte in einer kleinen Feierstunde die entsprechende Würdigung mit Anbringung der zugehörigen Tafel.(Bild: Werner Wißner, Nieder-Ohmen)

neueste Dateien - ERZWEG - Süd
IMG_1852.JPG
Zwei alte Bergleute in Stockhausen9 x angesehenDas Foto wurde Anfang der 1930er Jahre aufgenommen.
Weiß jemand um welche Personen es sich dabei handelt?
(Foto gefunden von C. Michaelsen, Lardenbach)
23. November 2017
Walter_Hagenbuecher_-_Ochsenwald.jpg
Walter Hagenbücher am Hatzenberg8 x angesehenDas Foto zeigt den Blick vom Hatzenberg auf Weickartshain. Im Bildmittelgrund kann man schemenhaft zwei Stützen der Seilbahn von der Grube Deutschland zur Erzaufbereitung in Seenbrücke erkennen (Foto: Privatbesitz Heinz-Joachim Hagenbücher).01. November 2017
Wasserholen_am_Hoellersborn.jpg
Wasser aus dem Höllersborn8 x angesehenMit Ausnahme weniger Brunnen im Dorf war der Höllersborn die einzige sichere Wasserquelle für Weickartshain. Das Wasser musste mühsam in Eimern den Berg hinauf geschleppt werden (Foto: Archiv Heinz-Joachim Hagenbücher).01. November 2017
Hoellersborn.jpg
Höllersborn9 x angesehenAuf den Wuhläckern östlich des Höllersborn wurde in vorindustrieller Zeit mittels Schächten Stückerz und Bauxit gefördert, ungefähr 150 m westlich befand sich die "Wäsch", ein angestauter Graben, in dem das im "Roten Graben" geborgene Eisenerz per Hand gewaschen wurde (Foto: Archiv Heinz-Joachim Hagenbücher).01. November 2017
Lorenbahn_Eisekaute.jpg
Verlegung von Schienen für die Grubenbahn13 x angesehenArbeiter verlegen in den 30er Jahren des letzten Jahrhunders einen Schienenstrang von der Grube Deutschland in Richtung "Läuterer Straße". Links im Hintergrund der "Rote Graben", auf der Anhöhe rechts befindet sich heute das Dorfgemeinschaftshaus und der Festplatz (Foto Privatbesitz der Familie Trüller Weickartshain).30. Oktober 2017
E_893_Erzbergwerk_gebaut_v__Fa__Bingel.jpg
Bau der Erzaufbereitungsanlage Weickartshain in Seenbrücke8 x angesehenDas heute noch exitierende "Transformatorenhäuschen", im Bild links, stand bereits in der Bauphase 1907/1908. Somit verfügten die Arbeiter bei ihrer Tätigkeit über elektrischen Strom (Foto aus dem Archiv von Werner Heibertshausen). 30. Oktober 2017
E_892_Erzbergwerk_gebaut_v__Fa__Bingel.jpg
Erzaufbereitung Seenbrücke8 x angesehenAufbau der Erzaufbereitungsanlage im Winter 1907/1908 durch die Zimmerei Bingel (Foto aus dem Archiv von Werner Heibertshausen). 30. Oktober 2017
1930er_Eisenkaute.jpg
Die Eisenkaute in den 1930er Jahren (Bild: H.-J. Hagenbücher)209 x angesehen07. April 2016