ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Kategorie Alben Dateien
Aktuelle InformationenHier finden Sie Hinweise auf geführte Wanderungen, auf weitere Veranstaltungen der Projektgruppe Erzweg und sonstige den Erzbergbau betreffende aktuelle Themen.
10 177
ERZ 5


CCI00755~0.jpg

Einstieg: Daten und Geschichte zum Erzwanderweg und die Erzweg-Arbeitsgruppe als pdf-Dateien.
Fotoimpressionen der Ausstellung: Am Sonntag, 28. Juli 2013 wurde im Kunst_Turm_Mücke die Ausstellung ERZ 5 eröffnet. Die Ausstellung zeigt, neben einem kurzen Rückblick auf die inzwischen mehr als vier Jahre intensiver Recherchearbeit und die Fertigstellung der Südroute, vor allem die Ergebnisse der Vorbereitung zur Entwicklung der mittleren Route. Zahlreiche Text- und Bildtafeln verdeutlichen eindrucksvoll den zwischenzeitlich großen Fundus an Materialien und Informationen.

19 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. Dezember 2013
Album 1086 mal aufgerufen

Tag des Archivs in Burg-Gemünden


IMG_1715_28229.JPG

Beim sehr gut besuchten Tag des Archivs am 8. Oktober 2017 in Burg-Gemünden war die Projektgruppe Erzweg mit einer chronologisch aufgebauten Ausstellung mit Relikten des Eisenerzabbaus im westlichen Vogelsberg vertreten. Neben der Ausstellung und einem Vortrag von Werner Wißner wurde auch der Planungsstand für den ErzWeg Nord vorgestellt und mit Besuchern diskutiert.

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. November 2020
Album 642 mal aufgerufen

Geführte Wanderungen auf den Erzwegen Süd und Mitte


Der_runde_Stein2C_historische_Grenze.JPG

Hier finden Sie die Termine für die aktuell geplanten Wanderungen auf den Erzwegen!

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. Januar 2021
Album 540 mal aufgerufen

Ausstellungen, Vorträge und Projektgruppentreffen


Erzweg-Feier_006.jpg

Hier finden Sie die Termine der geplanten weiteren Aktivitäten der Projektgruppe ErzWeg!

3 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. Oktober 2019
Album 483 mal aufgerufen

Ausstellung ERZWEG


erzweg_dasprojekt01.gif

Vom 3. Dezember 2010 bis zum 16. Januar 2011 wurde das Projekt "ERZWEG süd" erstmals in Form einer Ausstellung im Museum im Spital in Grünberg der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Zusammenhang mit der Ausstellung fanden drei Führungen und Vorträge statt: - am 08.12.2010 "Von den Vulkanen zum Erz", Kerstin Bär von der Deutschen vulkanologischen Gesellschaft, Sektion Vogelsberg, am 15.12.2010 "Historie und Transportwesen" von Karl Heinz Hartmann und Werner Wißner und am 05.01.2011 "Erzaufbereitung" von Klaus Kessler-Joswig. Die Resonanz auf Ausstellung und Vorträge war ausgesprochen erfreulich.

28 Dateien, letzte Aktualisierung am 19. November 2011
Album 1239 mal aufgerufen

25 Jahre Verbund Mittelhessischer Museen


IMG_2789_28229.JPG

Am 3. Juni 2018 beteiligte sich die Projektgruppe Erzweg an der Jubiläumsveranstaltung "25 Jahre Verbund Mittelhessischer Museen e.V." im ehemaligen Kinzenbacher Bahnhof, dem heutigen Heimatmuseum.

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. Januar 2021
Album 393 mal aufgerufen

Ferienspiele 2013 auf dem Erzweg Süd


Plakat_Ferienspiele_Gruenberg.jpg

Abenteuer Erzweg

Karl Rudi vom Kunstturm Mücke e.V. lädt euch heute auf eine ganz besondere Reise ein. Viele wissen gar nicht, dass früher unter den Grünberger Stadtteile Weickartshain, Lardenbach und Stockhausen Erz abgebaut wurde. Heute begebt ihr euch auf eine spannende Wanderung in vergangene Zeiten. Entdeckt Relikte und Überreste aus der Zeit des Bergbaus. Auf eurem Weg könnt ihr auch verschiedene Steine näher unter die Lupe nehmen.

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 21. August 2013
Album 556 mal aufgerufen

Themenwochenende - Eisenerz-Bergbau im westlichen Vogelsberg


Flyer_1.jpg

Interessante Gespräche, neue Informationen und Kontakte - das Themenwochenende "Eisenerz-Bergbau im westlichen Vogelsberg" am 11. und 12. August 2018 war geprägt durch eine große Vielseitigkeit. Die chronologisch aufgebaute Ausstellung mit Modellen und Requisiten des Bergbaus im DGH Weickartshain, die Wanderungen zu besonderen Stätten der Umgebung und die thematischen Vorträge regten zu intensiver Auseinandersetzung mit dem Thema Eisenerz-Berbau an.

43 Dateien, letzte Aktualisierung am 21. Februar 2021
Album 353 mal aufgerufen

1000 Jahre Groß-Eichen


IMG_3053.JPG

Beim "Stehenden Festzug" anlässlich der 1000-jährigen urkundlichen Ersterwähnung von Groß-Eichen am 26. August 2018 präsentierten sich der Kunst-Turm-Mücke und die Projektgruppe Erzweg mit einem gemeinsamen Stand.

23 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. Januar 2021
Album 361 mal aufgerufen

Vulkanismus und Eisenerz - Ausstellung und Vorträge über den Erzbergbau im Vorderen Vogelsberg


IMG_5392_28229.JPG

Vom 17. August bis 15. September 2019 fand im Museum im Vorwerk von Ulrichstein eine Ausstellung zum Eisenerzbergbau mit drei begleitenden Vorträgen statt. Dabei wurde inhaltlich ein großer Bogen von der geologischen Entstehung des Eisenerzes, über dessen Abbau- und Aufbereitungstechniken bis hin zu den sozialen Auswirkungen der industriellen Gewinnung auf die ländliche Bevölkerung gezogen.

24 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. Dezember 2020
Album 172 mal aufgerufen

10 Alben auf 1 Seite(n)

ERZWEG - SüdBilder der Südroute des ERZWEG
5 167
Eröffnung der Südroute des Erzweg


erzweg_sued_eroeffnung_2800129.jpg

Erzweg-Süd-Eröffnung fand mit über 120 interessierten Wanderern erfreulichen Zuspruch
Seit zwei Jahren arbeiteten regionalgeschichtlich interessierte Personen, der Kulturring Weickartshain sowie der Verein Kunstturm Mücke eng in Recherche und Planung zusammen, um mit einem Wanderweg die Industriegeschichte des Eisenerzbergbaus in unserer Region wieder in Erinnerung zu bringen. Fast hundert Jahre war unsere Landschaft im vorderen Vogelsberg geprägt durch große Eisenerztagebaue. Am Sonntag (31.07.2011) war es dann soweit: die Initiatoren konnten bei idealem Wanderwetter nicht ohne Stolz über 120 interessierten Besuchern bei einer Begehung die Süd-Route vorstellen.

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. November 2011
Album 1068 mal aufgerufen

Stockhausen


Grubenbahn1.jpg

Reihenfolge der Bilder: Geologische Situation - Bahnstrecke - Ortsbild - soziale Situation - Grube Hoffnung - Transportwesen
Westlicher Verbindungsweg zum ErzWeg Mitte: Grubenhaus - Erzaufbereitungsanlage - Grube Stockhausen - Grube Maria
Dorffest 2015

44 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. Dezember 2020
Album 1386 mal aufgerufen

Weickartshain und Seenbrücke


erzweg_historische_bilder_teil_01_2801329.jpg

Reihenfolge der Bilder: Grube Deutschland - Höllersborn - Roter Graben - Hatzenberg - Schlammteiche - Grube Weickartshain - Verwaltungsgebäude Gewerkschaft Louise - Bahnhof Weickartshain - Erzaufbereitungsanlage - Geotop des Jahres 2015

59 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. Mai 2020
Album 3527 mal aufgerufen

Freienseen


Schoene_Aussicht_2010.jpg

Reihenfolge der Bilder: Eisenbahntrasse - Schlammteiche - Seilbahnfundament - Kirche und Fachwerk - Grube Neugrünende Hoffnung - Pingen - Schlammleitung und Bahndamm - Grube Schöne Aussicht - Eisenkaute - Stehender Festzug 2012

27 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. Juli 2020
Album 1676 mal aufgerufen

Lardenbach und Klein-Eichen


Bergleute_Lardenbach.jpg

Reihenfolge der Bilder: Vogelsberg - Hilgesberg - Pingenfeld Struth - Bergleute - Vertragsniederschrift - Stollenmund und Seilbahneinlauf - Grubenfeld Maximus - Schleuse des Entwässerungsstollens - unterirdische Schlammleitung

24 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. Dezember 2020
Album 1043 mal aufgerufen

 

5 Alben auf 1 Seite(n)

ERZWEG - MitteDie große und anhaltende Resonanz auf den ersten Abschnitt des Erzweges (Erzweg Süd) machte Mut und gab die Motivation, auch den zweiten Teil des Weges zeitnah zu realisieren.
So konnte am 7. September 2014 der Erzweg Mitte eröffnet werden, der den Bereich der Erzgruben und Aufbereitungsanlagen um Merlau, Flensungen, Ilsdorf und Groß-Eichen umfasst. Fast 100 Wanderer nahmen an der Eröffnungswanderung teil.
2 157
Ilsdorf und Groß-Eichen


Erzwaesche_Luse_1914.jpg

Reihenfolge der Bilder: Topografische Karte von 1912 - Wegeskizze - Erkundungsgänge - Gastwirtschaft Stühler - Zeilersch Haus - Grube Ilsdorf - Verfüllung der Grube - Wasserlöcher - Wadenhäuser Mühle - Schlammteich - Erzwäsche Luse - Heinrichstollen - Grube Luse - Lauberg - Stollenbruch 2015 - Grube Dorothea-Elisabeth - Grube Gehalt - Standort der Winkelstation

56 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. Dezember 2020
Album 1157 mal aufgerufen

Flensungen und Merlau


Seilbahn_Merlau.jpg

Reihenfolge der Bilder: Topografische Karte - Bahnhof Mücke - Gaststätte "Alte Mücke" - Winkelstation - Grube Mücke - Grube Emil - Grube Sophie - Grube Antonie - Flensungen - Erzaufbereitungsanlage Mücke - Grube Ludwigssegen - Grube Otto - Merlau - Seilbahn - Grube Eisen - Verwaltungsgebäude - Festumzug 1954 - Tage des Geotops in Merlau und Gedern

101 Dateien, letzte Aktualisierung am 05. März 2021
Album 1122 mal aufgerufen

2 Alben auf 1 Seite(n)

ERZWEG - Nord
2 48
Begehung am 30. September 2017


Fischerhuette.JPG

Nachdem einige der erkundeten Wegstrecken der Nordroute aus verschiedenen Gründen nicht genehmigungsfähig waren, machten sich am 30. September 2017 Mitglieder des Kunstturm Mücke und der Projektgruppe Erzweg daran, praktikable Alternativen zu erkunden.
Die Erkundung beginnt bei der "Fischerhütte", dem ehemaligen Standort der Erzaufbereitung, führt um die dortigen Frischwasserteiche herum und geht dann weiter zu dem ausgedehnten Grubenfeld "Eichholz" zwischen Bernsfeld und Burg-Gemünden.

27 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. November 2020
Album 497 mal aufgerufen

Erkundungsgänge


Erzweg_Nord_Begehung_29-11-2014_001.jpg

Gerade das Gebiet zwischen Nieder-Ohmen, Atzenhain, Bernsfeld und Burg-Gemünden zeigt ausgedehnte und oft noch offene Grubenfelder, die über ein großes Areal verteilt, teils im freien Feld, teils aber auch versteckt im Wald liegen. Dies erfordert eine besonders intensive Recherche und zahlreiche Erkundungsgänge. Einige der Gruben wurden bis in die 1960er Jahre noch betrieben und deshalb finden sich auch noch recht gut erhaltene Relikte des Bergbaus, die aber aufgespürt werden müssen.

21 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. November 2017
Album 495 mal aufgerufen

2 Alben auf 1 Seite(n)

549 Dateien in 19 Alben und 4 Kategorien mit 0 Kommentaren, 241.027 mal angesehen

Zufallsbilder
erzweg_historische_bilder_teil_01_2800329.jpg
Grube Deutschland, heute Eisenkaute, in 1963683 x angesehen
Abschluss_Erzwegausstellung_005.jpg
Ausstellungsrundgang696 x angesehenDie stark vergrößerten mikroskopischen Fotografien von Erzgestein, die Klaus Kessler-Joswig aufgenomen hat, bieten interessante Einblicke in Strukturen.
Aufbau_fertig-43.JPG
Ausstellungsrundgang560 x angesehenDie Ausstellung in ihrer Abfolge ist so aufgebaut, dass die Besucher den Raum im Uhrzeigersinn abgehend, die Südroute des Erzweges anhand historischer und aktueller Fotografien nachvollziehen können. Zwischen den Bilddokumenten sind Aquarelle und Acrylbilder der Malgruppe des Kulturrings Weickartshain platziert, die sich formal und thematisch mit der Eisenkaute beschäftigen.
Wegskizze_mit_Tafelstandorten.jpg
Wegskizze zum Erzweg-Mitte827 x angesehenDie projektierte Wegstrecke für die mittlere Route des Erzweges hat drei geplante Einstiegspunkte: Bahnhof Mücke, Schützenhalle Ilsdorf und Mittelpunkt beim Flensunger Hof. Vorerst sind 10 Informationstafeln geplant und abzweigend von dem Rundweg auch einige Stich- und Verbindungswege.
Tag_des_Geotops_020.jpg
Tag des Geotops466 x angesehenZwei Tiefenprofile des Teichs in der Grube Deutschland und Beispiele der Informationstafeln der Erzwege Süd und Mitte vervollständigen das Bild (Foto: K.H. Hartmann).
1968_der_letzte_Erzzug.jpg
Der letzte Erzzug 1968519 x angesehenAm 30. April 1966 wurde der Erzabbau im Bereich um Mücke eingestellt. Am 11. April 1968 fuhr der letzte 1000t-Zug, beladen mit Erz aus Rüddingshausen, von der Erzwäsche Mücke ab (Archiv Kunstturm Mücke).
Fischerhuette.JPG
Fischerhütte1845 x angesehenAn der Stelle der nach dem Brand neu aufgebauten Fischerhütte stand früher das Verwaltungsgebäude der Betriebsabteilung Albert.
Emil-5.JPG
Grube Emil299 x angesehenDem Hauptdamm vorgelagert befinden sich auf der Nordseite des Grubengeländes niedrigere Dämme. Diese dienten vermutlich als Auffangbecken, sollte der Hauptdamm durch den Druck der einfließenden Schlammbrühe brechen (Foto: Karl Heinz Hartmann).

neueste Dateien
Emil-3_28229.JPG
Rundweg um die ehemalige Erzgrube Emil2 x angesehen05. März 2021
Emil-2_28229.JPG
Grube Emil2 x angesehenAuf der Deichkrone der ehemaligen Erzgrube führt ein schöner Rundweg mit herrlichen Ausblicken.05. März 2021
Postkarte_von_Merlau_28329.JPG
Postkarte von Merlau2 x angesehenDie Karte aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts zeigt links unten die Erzaufbereitungsanlage Mücke vom Bahnhof aus gesehen (Privatbesitz Lothar Döhler Weickartshain).05. März 2021
40_28329.jpg
Grube Mücke/Ilsdorf 19052 x angesehenZwischen Flensungen und Ilsdorf, südlich der B 49, befand sich die Tagebaugrube Mücke. Heute zeugen dort noch Schlammteiche und hohe Dämme von ihrer Existenz (Archiv Kunstturm Mücke).05. März 2021
IMG_2093_28229.JPG
Auf dem Weg zwischen den Gruben Antonie und Sophie6 x angesehen24. Februar 2021
IMG_2105_28229.JPG
Stollenweg6 x angesehenDer heutige Stollenweg trennt die Bereiche der beiden Gruben - links im Süden die Grube Sophie und rechts die Grube Antonie.24. Februar 2021
IMG_2101_28229.JPG
Verbindungsweg zum Erzweg Süd7 x angesehenAn der südwestlichen Ecke der Grube Sophie zweigt der westliche Verbindungsweg zum Erzweg Süd ab.24. Februar 2021
IMG_2077_28229.JPG
Schütte der Erzwäsche Mücke4 x angesehenWährend die Verwaltungsgebäude, die Werkstätten und die Wäsche abgerissen wurden, steht der Betonklotz der ehemaligen Verladestation, der Schütte, heute noch.24. Februar 2021