ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Kontakt :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Kategorie Alben Dateien
Aktuelle InformationenHier finden Sie Hinweise auf geführte Wanderungen, auf weitere Veranstaltungen der Projektgruppe Erzweg und sonstige den Erzbergbau betreffende aktuelle Themen.
2 4
Geführte Wanderungen auf den Erzwegen Süd und Mitte


Erzweg_Mitte_007.jpg

2 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. November 2017
Album 0 mal aufgerufen

Ausstellungen, Vorträge und Projektgruppentreffen


Erzweg-Feier_006.jpg

2 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. November 2017
Album 0 mal aufgerufen

2 Alben auf 1 Seite(n)

ERZWEG - SüdBilder der Südroute des ERZWEG
8 198
Eröffnung der Südroute des Erzweg


erzweg_sued_eroeffnung_2800129.jpg

Erzweg-Süd-Eröffnung fand mit über 120 interessierten Wanderern erfreulichen Zuspruch
Seit zwei Jahren arbeiteten regionalgeschichtlich interessierte Personen, der Kulturring Weickartshain sowie der Verein Kunstturm Mücke eng in Recherche und Planung zusammen, um mit einem Wanderweg die Industriegeschichte des Eisenerzbergbaus in unserer Region wieder in Erinnerung zu bringen. Fast hundert Jahre war unsere Landschaft im vorderen Vogelsberg geprägt durch große Eisenerztagebaue. Am Sonntag (31.07.2011) war es dann soweit: die Initiatoren konnten bei idealem Wanderwetter nicht ohne Stolz über 120 interessierten Besuchern bei einer Begehung die Süd-Route vorstellen.

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. November 2011
Album 535 mal aufgerufen

Stockhausen


Grubenbahn1.jpg

41 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. November 2017
Album 701 mal aufgerufen

ERZ 5


CCI00755~0.jpg

Am Sonntag, 28. Juli 2013 wurde im Kunst_Turm_Mücke die Ausstellung ERZ 5 eröffnet. Die Ausstellung zeigt, neben einem kurzen Rückblick auf die inzwischen mehr als vier Jahre intensiver Recherchearbeit und die Fertigstellung der Südroute, vor allem die Ergebnisse der Vorbereitung zur Entwicklung der mittleren Route. Zahlreiche Text- und Bildtafeln verdeutlichen eindrucksvoll den zwischenzeitlich großen Fundus an Materialien und Informationen.

19 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. Dezember 2013
Album 367 mal aufgerufen

Weickartshain und Seenbrücke


erzweg_historische_bilder_teil_01_2801329.jpg

51 Dateien, letzte Aktualisierung am 01. November 2017
Album 2906 mal aufgerufen

Freienseen


Schoene_Aussicht_2010.jpg

22 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. August 2015
Album 1080 mal aufgerufen

Lardenbach und Klein-Eichen


Bergleute_Lardenbach.jpg

19 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. Dezember 2013
Album 488 mal aufgerufen

Ausstellung ERZWEG


erzweg_dasprojekt01.gif

Vom 3. Dezember 2010 bis zum 16. Januar 2011 wurde das Projekt "ERZWEG süd" erstmals in Form einer Ausstellung im Museum im Spital in Grünberg der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Zusammenhang mit der Ausstellung fanden drei Führungen und Vorträge statt: - am 08.12.2010 "Von den Vulkanen zum Erz", Kerstin Bär von der Deutschen vulkanologischen Gesellschaft, Sektion Vogelsberg, am 15.12.2010 "Historie und Transportwesen" von Karl Heinz Hartmann und Werner Wißner und am 05.01.2011 "Erzaufbereitung" von Klaus Kessler-Joswig. Die Resonanz auf Ausstellung und Vorträge war ausgesprochen erfreulich.

28 Dateien, letzte Aktualisierung am 19. November 2011
Album 589 mal aufgerufen

Ferienspiele 2013 auf dem Erzweg Süd


Plakat_Ferienspiele_Gruenberg.jpg

Abenteuer Erzweg

Karl Rudi vom Kunstturm Mücke e.V. lädt euch heute auf eine ganz besondere Reise ein. Viele wissen gar nicht, dass früher unter den Grünberger Stadtteile Weickartshain, Lardenbach und Stockhausen Erz abgebaut wurde. Heute begebt ihr euch auf eine spannende Wanderung in vergangene Zeiten. Entdeckt Relikte und Überreste aus der Zeit des Bergbaus. Auf eurem Weg könnt ihr auch verschiedene Steine näher unter die Lupe nehmen.

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 21. August 2013
Album 188 mal aufgerufen

8 Alben auf 1 Seite(n)

ERZWEG - MitteDie große und anhaltende Resonanz auf den ersten Abschnitt des Erzweges (Erzweg Süd) machte Mut und gab die Motivation, auch den zweiten Teil des Weges zeitnah zu realisieren.
So konnte am 7. September 2014 der Erzweg Mitte eröffnet werden, der den Bereich der Erzgruben und Aufbereitungsanlagen um Merlau, Flensungen, Ilsdorf und Groß-Eichen umfasst. Fast 100 Wanderer nahmen an der Eröffnungswanderung teil.
2 80
Ilsdorf und Groß-Eichen


Erzwaesche_Luse_1914.jpg

38 Dateien, letzte Aktualisierung am 20. November 2017
Album 540 mal aufgerufen

Flensungen und Merlau


Seilbahn_Merlau.jpg

42 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. November 2017
Album 479 mal aufgerufen

2 Alben auf 1 Seite(n)

ERZWEG - Nord
3 62
Tag des Archivs in Burg-Gemünden


IMG_1715.JPG

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 30. Oktober 2017
Album 5 mal aufgerufen

Begehung am 30. September 2017


Auf_dem_Weg.JPG

Nachdem einige der erkundeten Wegstrecken der Nordroute aus verschiedenen Gründen nicht genehmigungsfähig waren, machten sich am 30. September 2017 Mitglieder des Kunstturm Mücke und der Projektgruppe Erzweg daran, praktikable Alternativen zu erkunden.

28 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. November 2017
Album 3 mal aufgerufen

Erkundungsgänge


Erzweg_Nord_Begehung_29-11-2014_001.jpg

Gerade das Gebiet zwischen Nieder-Ohmen, Atzenhain, Bernsfeld und Burg-Gemünden zeigt ausgedehnte und oft noch offene Grubenfelder, die über ein großes Areal verteilt, teils im freien Feld, teils aber auch versteckt im Wald liegen. Dies erfordert eine besonders intensive Recherche und zahlreiche Erkundungsgänge. Einige der Gruben wurden bis in die 1960er Jahre noch betrieben und deshalb finden sich auch noch recht gut erhaltene Relikte des Bergbaus, die aber aufgespürt werden müssen.

20 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. November 2017
Album 2 mal aufgerufen

 

3 Alben auf 1 Seite(n)

344 Dateien in 15 Alben und 4 Kategorien mit 0 Kommentaren, 110.575 mal angesehen

Zufallsbilder
erzweg_historische_bilder_teil_01_2801729.jpg
Idealisierte Darstellung der Erzwäsche auf der Seenbrücke (oben) und der Anlage der Gewerkschaft Louise zwischen Nieder- Ohmen und Bernsfeld (unten)388 x angesehenAuf dem oberen Bild ist die idealisierte Darstellung der Erzwäsche auf der Seenbrücke zu sehen.

Die untere Bildhälfte zeigt die Anlagen der Gewerkschaft Louise zwischen Nieder- Ohmen und Bernsfeld mit folgende Anlagenteilen (von links): Grube Eichholz, daran die Schlamm- und Frischwasserteiche, in der Bildmitte die Erzaufbereitung mit Nebengebäuden und rechts die Grube Hedwig in der Gemarkung Nieder- Ohmen.

Kleines Foto links: Verladestation Nieder- Ohmen
Kleines Foto rechts: Villa Louise
erzweg_dasprojekt01.gif
Ausstellung ERZWEG231 x angesehenVom 3. Dezember 2010 bis zum 16. Januar 2011 wurde das Projekt "ERZWEG süd" im Museum im Spital in Grünberg in Form einer Ausstellung erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
EU_Aktionstag_06-05-13_001.jpg
Stollenbruch?300 x angesehenAm 14 Juni 2013 wurde auf dem Wiesengrundstück hinter dem Haus der Familie Hartmann ein Loch mit einem Durchmesser von knapp 40 cm entdeckt.
Ausstellung_ERZ_5_002.jpg
Der Wanderweg Mitte - Ausblicke19231 x angesehenWährend im Inneren des Kunstturmes der Ausblick auf die Wegkontur mit historischen Aufnahmen versehen ist, kann man von außen die heutige Situation erkennen.
Amerikaner_1952.JPG
Sportplatz für Ilsdorf173 x angesehenAmerikanische Soldaten transportieren 1952 eine Raupe, um hinter der Feldscheune einen Teil der Grube Ilsdorf zu verfüllen (Foto von Erni Bast, Ilsdorf).
Stollenbruch_Ilsdorf_2015_009.jpg
Stollenbruch 2015167 x angesehenDer Stollen führt parallel zur Straße in Ost-West-Richtung. Schon wenige Meter hinter der Einbruchstelle zeugen große Erdkegel davon, dass die Decke des Stollens bereits auch an anderen Stellen nachgegeben hat (Foto: K.H. Hartmann).
Festzug_Freienseen_010.jpg
Stehender Festzug146 x angesehenModelle von Werner Wißner und Kopien zahlreicher historischer Fotografien geben Aufschluss über die Arbeitsbedingungen in den Bergwerken und den Aufbereitungsanlagen.
IMG_1730.JPG
Rennofen und Schlacken9 x angesehenAnhand von Zeichnungen, Fotografien und Texten wird der Prozess der Verhüttung des Erzes in so genannten Rennöfen erläutert. Auf einer Ackerfläche bei Weickartshain gefundene Schlackenreste ergänzen das Arrangement.

neueste Dateien
IMG_1880.JPG
Stolleneinbruch bei Ludwigssegen0 x angesehen(Foto: Werner Wißner)24. November 2017
IMG_1879.JPG
Reste einer Schlammleitung0 x angesehen(Foto: Werner Wißner)24. November 2017
IMG_1871.JPG
Grube Ludwigssegen0 x angesehenFundamente der Seilbahn von der Grube Eisen zur Erzwäsche Mücke. Die Fundamente befinden sich auf einem stehen gebliebenen Kegel im offenen Teil der Grube Ludwigssegen, was auf dem Foto mit der Ansicht der Erzaufbereitung Mücke gut zu sehen ist (Foto: Werner Wißner).24. November 2017
IMG_1878.JPG
Grube Ludwigssegen0 x angesehenBlick in den zugeschlämmten Teil der Grube (Foto: Werner Wißner).24. November 2017
IMG_1877.JPG
Grube Ludwigssegen0 x angesehenSeilbahnfundamente am westlichen Rand der Grube (Foto: Werner Wißner).24. November 2017
IMG_1870.JPG
Gleise zur ehemaligen Verladestation der Erzwäsche Mücke0 x angesehen(Foto: Werner Wißner)24. November 2017
IMG_1869.JPG
Grube Ludwigssegen0 x angesehen(Foto: Werner Wißner)24. November 2017
IMG_1874.JPG
Grube Ludwigssegen0 x angesehenBlick in den noch offenen Bereich (Foto: Werner Wißner).24. November 2017